Der Leistungskomplex - Ihr starker Partner in der Praxissoftware!

In der Leistungserbringungs- und Abrechnungsorganisation der zahnmedizinischen Praxis sind individuelle und gut gepflegte Leistungskomplexe nicht mehr wegzudenken.

Der optimal angelegte Leistungskomplex beinhaltet alle möglichen, mit der Leistungserbringung zusammenhängenden und abrechnungsfähigen Gebührenziffern sowie die Auswahl der praxisindividuell verwendeten Materialarten und -mengen. Idealerweise wird jeder Leistungskomplex um Vorgaben für die notwendigen Dokumentationspflichten sowie mögliche Begründungen für Faktorensteigerungen ergänzt, so dass die Stuhlassistenz bei der Leistungseingabe alle erforderlichen Angaben vorfindet und diese nur noch auswählen muss. Die nachfolgenden Arbeitsschritte der Abrechnungshelferin reduzieren sich auf ein Minimum.

In vielen Abrechnungsprogrammen sind zwar vorgefertigte Leistungskomplexe hinterlegt; diese dienen jedoch nur als Anhaltspunkte und müssen systematisch für die Praxis individualisiert werden. Diese zeitaufwendige Arbeit scheut das Praxisteam!

Durch die Nutzung von Leistungskomplexen wird die Leistungserbringung sowie ihre vollständige Dokumentation und Abrechnung kontrollierbarer und effizienter. Der Leistungskomplex sichert so die vollständige Erfassung der erbrachten Leistungen und schafft für die Stuhlassistenz sowie die Verwaltungsmitarbeiterin Zeit und Raum, die für andere Dinge genutzt werden können. Dies kann zu einer signifikanten Umsatzsteigerung führen.

UNSER BERATUNGSANGEBOT

Den vielfach durch unsere Mandanten geäußerten Wunsch nach Unterstützung bei der Anlage und/oder Pflege von praxisindividuellen Leistungskomplexen haben wir aufgegriffen. Unser Leistungsportfolio wird künftig dementsprechend um folgende Beratungsmodule ergänzt, die je nach den individuellen Bedürfnissen der Praxis beauftragt werden können:

Erstanlage/Überarbeitung bereits bestehender Leistungskomplexe unter Berücksichtigung des praxisindividuellen Leistungsspektrums durch unsere darauf spezialisierten Praxismanagerinnen

… Erstanlage/Überarbeitung bereits bestehender Leistungskomplexe unter Berücksichtigung des praxisindividuellen Leistungsspektrums durch unsere darauf spezialisierten Praxismanagerinnen

Schulung Ihres Praxisteams im Hinblick auf die Anlage und Pflege von Leistungskomplexen sowie deren notwendige Inhalte

… Schulung Ihres Praxisteams im Hinblick auf die Anlage und Pflege von Leistungskomplexen sowie deren notwendige Inhalte

Schulung Ihres Praxisteams im Hinblick auf die tägliche Nutzung der Leistungskomplexe

… Schulung Ihres Praxisteams im Hinblick auf die tägliche Nutzung der Leistungskomplexe

Hilfestellung bei der Durchführung einer kostendeckenden Honorarkalkulation unter Berücksichtigung des praxisindividuellen Kostenstundensatzes

… Hilfestellung bei der Durchführung einer kostendeckenden Honorarkalkulation unter Berücksichtigung des praxisindividuellen Kostenstundensatzes

FAIRE UND ÜBERSCHAUBARE HONORARKONDITIONEN

Da der jeweilige Zeitaufwand für die Beratungsleistungen abhängig von den praxisindividuellen Bedürfnissen ist, rechnen wir diese auf Basis von Kostenstundensätzen ab. Unser Kostenstundensatz beläuft sich aktuell auf 125,00 Euro zzgl. Umsatzsteuer.

Für Schulungsmaßnahmen entsteht in der Regel ein Zeitaufwand von 8 bis 10 Stunden. Der erforderliche Zeitaufwand für die Anlage/Überarbeitung von Leistungskomplexen ist abhängig vom Umfang des Leistungsspektrums der Praxis und dem Status Quo der bisherigen Nutzung von Leistungskomplexen.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot. Als Ansprechpartner zu unseren Beratungsleistungen stehen Ihnen Frau Armbrecht und Frau Sander unter 0551 99858-20 zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns hierzu gern jederzeit kostenfrei und unverbindlich an.

Sikomed - Logo1

Sikomed
Unternehmensberatung im Gesundheitswesen GmbH
Düstere-Eichen-Weg 35
37073 Göttingen

Telefon: 0551 9985890
Telefax: 0551 9985899

E-Mail: info@sikomed.com
Internet: www.sikomed.com